übersetzen in:

In einer Stadt gab es ein großes Problem. Er kam von irgendwo geflügelte Frau Medusa. Sie langsam durch die Straßen geführt, und jeder, die sie ansah, im selben Augenblick wurde ich zu einem Stolper.

Statt Haare bei Medusa hatte lange schwarze Schlange. Sie halten zu bewegen und zischte.

Sie leise und traurig in die Augen jedes Passant sieht, und er wandte sich sofort in eine versteinerte Statue. Und wenn der Vogel, Fliegen über Land, Ich warf einen Blick auf Medusa, Vogel ließ den Stein auf dem Boden.

Es war ein Sommertag wunderbar. auf Rasen, in den Gärten und auf den Straßen liefen viele Kinder. Sie spielten lustige Spiele, leaping, plyasaly, Sie lachen und singen. Aber sobald Medusa sie passieren, und sie verwandelte sich in einen kalten Steinhaufen.

In der gleichen Stadt in einem prächtigen Palast des Königs lebte Polydectes. Er war feige und dumm: vor der Angst Medusa, dass entkommen aus dem Palast und versteckte sich mit seiner Gewaltigen im Keller, tief unter der Erde.

„Hier kann ich keine Angst, der Medusa,- sagte er mit smehom.- es hier habe ich nicht gefunden!»

Der Keller war eine Menge Essen und Wein; der König am Tisch saß und Schlemmen mit seinen Gewaltigen. Was er zu tun hat, in der Stadt, там, nach oben, Menschen werden einer nach dem anderen getötet und nicht von der grausamen Hexe gerettet werden!

Zum Glück, Ich lebte in dieser Stadt ein tapferer Perseus. Alle liebten ihn. Er fürchtete, nie niemand. Wenn die schreckliche Medusa findet in der Stadt, er war nicht zu Hause. Perseus kehrte am Abend nach Hause. Nachbarn erzählten ihm von Medusa.

- Wicked, herzlos Hexe! - rief ich on.- sho zu gehen und zu töten.

Nachbarn schüttelte traurig den Kopf und sagte::

- Es gibt viele solche daredevils gewesen, dass ho- TELI kämpfen mit der Gorgo Medusa. Aber keiner von ihnen nicht hergekommen zurück: Es stellte sich alles zu Stein.

- Aber ich kann untätig nicht sitzen! Immerhin wird es alle Bewohner unserer Stadt zerstören, all meine Freunde und Verwandte GOVERNMENTAL! Heute rächt sie für ihre bösen Taten.

Percy lief durch die Straßen, fragen jeden Zähler, in dem Gehäuse Medusa. Aber niemand antwortete ihm. Alle weinten über einigen Stein.

Perseus sah zu jedem Haus auf dem Weg: Gibt es Tier Medusa. Vorbei an dem Königs Keller, er dachte,: wenn es dort? Ich lief die Treppe hinunter nach unten - und sah in der Höhle des Königs! Polydectes König wurde auf den Thron sitzt am Tisch und Spaß Schlemmen mit seinen Großes.

- Hey, Sie! - Ich hoffe, er rief Perseyu.-, Sie kamen nicht mit leeren Händen! Wollen Sie mir einige einige seltsame Fische geben? Oder saftige Beeren und süße Früchte?

- Nein,- sagte Persey.- Ich habe nichts bringen - wee Fisch, kein Obst, oder Beeren. Aber bald werde ich Ihnen ein kostbares Geschenk bringen, die gefallen wird und hängen Ihr Herz lit.. Das Königs Augen strahlten mit Gier.

- Lieber Junge,- sagte er, gehen freundlich- Elch,- Komm näher zu mir und sagen:, ein Teil des Kerns- going-kostbares Geschenk, das Sie mir bringen. Kann sein, Sie fanden auf dem Boden des Meeres Perle oder Goldkrone? - Nein,- sagte Perseus,- mein Geschenk kostbarer als Gold, teurer als die besten Perlen…

Was es ist? sagen!

- Der Kopf der Medusa das Gorgon! - laut sagte Persey.- Ja, Ich gebe dir den Kopf der Medusa Gorgo- th! Ich werde diese böse Hexe töten. Ich werde sie aus ihrer Heimat retten!

Der König schlug mit der Faust auf den Tisch:

- Gehen Sie weg von mir, pathetische Narren! Oder Sie wissen nicht,, dass Tausende meiner tapferen Krieger versuchen- waren Medusa zu zerstören, aber viele verwandelten es in Stein, und der Rest floh aus ihrem, beide von dem heftigen Tiere?

- Ihre Soldaten sind die gleichen Feiglinge, wie geht es dir! — wütend antwortete Persey.- Aber ich habe und keine Angst vor irgendetwas! Ich werde nicht von der Gorgon wegzulaufen. Und Sie werden von mir auf den Kopf bekommen. Nachdem dies gesagt ist, Er drehte sich um und ging mit schnellen Schritten aus dem Keller. Vergessen über alles, dachte er über eine teier: wie Medusa zu finden und aus ihrem Heimatland gerettet?

Aber alles umsonst poch bis zum Morgen wanderte er durch die Straßen der Stadt. Erst heute Morgen traf er einen vertrauten Fischer, der sagte,, Quallen, die in der Nähe leben, unter hohem Berg, der Bach.

Am Abend erreichte Perseus den höchsten Berg, am Hang, wo die grauen Steine ​​unter den Bäumen schlief fest Medusa. Perseus zog sein Schwert und stürzte den Berg hinunter Leisten. Aber er hielt bald und dachte,: „Immerhin schneiden den Kopf des schlafenden Hexe aus, und muss es auch dreht, und wenn ich es sehe, Sie stellen sie mich jetzt auf Stein ". Er hob den Kupferschirm - rund, glänzend und glatt - und sah ihn an, wie in dem Spiegel. Diese Platte reflektiert und Bäume, und graue Steine, die waren auf der Seite eines Berges. Darin wird reflektiert und Frau schlafen, die hatte keine Haare um den Kopf, und Pseudechis.

So gelang es Perseus mit Hilfe eines wunderbaren Brett zu sehen Medusa, nie sie anzusehen. Medusa schlief auf dem Boden, neben ihren hässlichen Schwestern, die zu großen Mastschweine ähnelten. Seine Flügel glitzerten, wie ein Regenbogen, sie hatte eine so große, traurig, nachdenkliches junges Gesicht, Percy war traurig, sie zu töten.

Doch dann sah er, daß der auf den Kopf Medusa gerührt schwarzen Giftschlangen, ich erinnerte mich an, keine Menge unschuldiger Menschen und Kinder getötet diese böse Schönheit, viel gutes, glücklich, Frohe verwandelte sie in einen toten Stein. Und er war noch mehr, als zuvor, Ich wollte damit umgehen.

Blick in den Spiegel Schild, das spiegelt die Medusa, Perseus lief zu ihr und nur einen Schlag des Schwertes Schlitz seinen hässlichen Kopf. Der Kopf flog und rollte zum Bach. Aber Perseus und nicht mehr sah sie an, denn jetzt konnte sie ihn in Stein verwandeln. Er nahm die Tasche, vernetzte Ziegenfell, Er warf den Kopf der Medusa, und lief schnell in die Berge.

Schwester von Medusa wach. sehen, dass getöteten Medusa, Sie schrien die Luft gesprengt und, wie Raubvögel, Sie begannen, über die Bäume kreisen. Hier bemerkte sie Perseus und flog ihn.

Geben Sie uns einen Kopf unserer Schwestern -! - Geben Sie uns geschrien oni.- den Kopf unserer Schwestern! Perseus floh in die Berge, nicht auf der Suche zurück, und mehr als einmal schien es ihm,, das schreckliche ihn Gorgon überholen. Nun fuhren sie den Körper zu ihren scharfen Krallen Kupfer!

Aber für eine lange Zeit konnte sie nicht fliegen, wie sie waren fettig und sehr schwer. Allmählich begann sie hinterherhinken, aber immer noch nach ihm schreit:

Geben Sie uns einen Kopf unserer Schwestern -! Perseus floh ohne einen Blick zurück. Er lief durch die Wüste, und das Blut auf dem heißen Sand aus der Medusenhaupt tropft, und jeder Tropfen wurde in eine Schlange verwandelt. Schlangen wand sich und kriecht über Perseus, versucht, ihn zu beißen. Aber er lief wie der Wind, ohne Angst, und sein Herz war Freude. ermordet, getötet Medusa Gorgon! Mehr wird es nicht empört sein. Auf dem Weg traf er eine gute Fee, Pallas Athena benannt, der ihm sagte:

- Ruhm Held! für diese, dass Sie nicht der Medusa Angst und von ihrem eigenen Volk gerettet, akzeptieren von mir ein Geschenk, diese Sandalen. Diese Sandalen Magie. sehen, sie befestigter Flügel. Setzen Sie sie auf die Füße bald, und Sie werden abreisen, wie ein Vogel. Nachdem dies gesagt ist, Magier verschwundenen.

Sobald Perseus Sandalen trug, Flügel auf ihnen flatterte, und er, Stich, Ich flog über die Wüste. Bald flog er auf das blaue Meer und eilte schnell über ihn. Plötzlich sah ich einen großen Stein. Felsen auf dem Strand, alle von der Sonne beschienen, und ihre eiserne Kette gebunden war Mädchen, die weinte bitterlich. Perseus flog auf sie zu und rief::

- Sag mir, schönes Mädchen, welche Gesten- Kie Menschen gekettet Sie diese Felsen? Ich werde gehen und zerhackt sie mit seinem scharfen Schwert!

- Verlassen, weggehen! - rief ona.- taucht bald aus dem Seedrachen, schreckliche Seeungeheuer. Er schluckt und du und ich! Jeden Tag ist er hier schwimmt, Aufstieg auf den Berg, Menschen unserer Stadt nimmt in und dort verschlingt. Er schluckt wahllos alt und jung. Um zu entkommen davon, Bewohner der Stadt haben mich an einen Felsen gekettet: sehen mich Drachen und sofort schlucken, und alle Menschen in unserer Stadt bleiben am Leben.

- Ich habe keine Angst vor dem Seeungeheuer! - rief er die furchtlos Persey.- Heute zerstören ich jedes Monster, was viel schlimmer! Aber das Mädchen war traurig, Perseus.

- Lass mich,- sagte sie,,- verlassen! Ich bin nicht ho- hörte, dass du ein Monster geschluckt.

- Nein, Ich werde dich nicht verlassen! Ich werde bleiben und ich werde diesen bösen Drachen töten, Schlucken schutzlos Liu- Tag. Und er klaute seine scharfen Schwert Kette, die er angekettet Mädchen.

- Sind Sie frei! - sagte er,. sie lachte, glücklich und dankte zärtlich ihre Zusteller. Doch plötzlich drehte sie sich um und rief::

- Monster schließen! Es schwimmt hier! Was zu tun ist? Was zu tun ist? Er hat so scharfe Zähne. verschlingen sie, schlucken und du und ich! weggehen, weggehen! Ich will nicht, dass du wegen mir gestorben.

- Ich werde hier bleiben,- Persey.- sagte, werde ich dich retten, und deine Stadt vor dem bösen Drachen. versprechen Sie mir,, dass, wenn ich es zerstören, du bist meine Frau, und Sie werden mit mir in mein Land gehen.

Drachen schwamm näher. Er rannte durch die Wellen, wie ein Schiff. sehen Frau, er öffnete eifrig seinen breiten toothy Mund und eilte zum Ufer, um ihre Beute zu schlucken. Aber Perseus tapfer stand vor ihm und, zog kologo Pelz Kopf der Medusa das Gorgon aus, Ich zeigte seine wilden Monster. Das Monster sah die Magie Kopf und sofort zu Stein für immer - hat sich zu einem riesigen schwarzen Steilküste gedreht.

Das Mädchen wurde gerettet durch. Perseus eilte zu ihr, Er nahm sie in seine Arme und lief mit ihr an die Spitze des Berges, in der Stadt, die droht Monster. In der Stadt waren wir alle aufgeregt und glücklich. Menschen umarmten und küssten Perseus und aufgeregt schrei ihm:

- Es lebe der große Held, die unser Land vor dem Untergang gerettet! Das Mädchen war ein schöner Name: Andromeda. Bald wurde sie die Frau von Perseus, Er gab ihr eine seiner wunderbaren Sandalen, und beide flogen in die Stadt, die er regierte feiges Polydectes. es stellte sich, dass der König Polydectes versteckt sie noch immer in seiner Höhle und Schlemmen mit seinen Gewaltigen. Sobald der König sah Perseus, Er lachte und rief::

Die meisten Verse Tschukowski lesen:


alle Poesie (Inhalt alphabetisch)

Hinterlasse eine Antwort